Festspielhaus in Baden-Baden - Spielplan, Karten und Hotels in Baden-Baden - Infos und Opernreisen


Festspielhaus in Baden-Baden

Das Festspielhaus Baden-Baden ist mit 2.500 Plätzen Deutschlands größtes Opern- und Konzerthaus. Der Neubau wurde unter architektonischer Integration des ehemaligen Baden-Badener Stadtbahnhofes (heute: Kassenhalle, Festspielhaus-Restaurant Aida, Kinder-Musik-Welt "Toccarion" der Sigmund Kiener Stiftung) am 18. April 1998 eröffnet. Architekt des Neubaus war der Wiener Wilhelm Holzbauer. Von Anfang an als privat finanzierter Kulturbetrieb geplant, gelang nach einer öffentlichen Anschubfinanzierung die Umstellung zum ersten privat finanzierten europäischen Opern- und Konzertbetrieb. Die private Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden ist seit März 2000 Trägerin der Betreiber-GmbH, Intendant ist seit Juli 1998 Andreas Mölich-Zebhauser.
Die Saison des Festspielhauses Baden-Baden beginnt im September und dauert ca. bis Ende Juli des Folgejahres. Festspielphasen werden durch Premieren von neu inszenierten Opern eröffnet. Derzeit geschieht dies zu den Osterfestspielen mit den Berliner Philharmonikern (die von 1967 bis 2012 in Salzburg stattfanden), zu den Pfingst- und Sommerfestspielen.
Die Herbstfestspiele bieten u. a. konzertante Opernaufführungen und Solistenkonzerte in prominenter Besetzung. Zwischen den Festspielphasen gastieren u.a. namhafte Ballett-Compagnien wie das Hamburg Ballett John Neumeier (Herbst) und das Mariinski-Ballett St. Petersburg (Weihnachtsresidenz) sowie moderne Tanz-Compagnien aus aller Welt. Zahlreiche Konzerte renommierter Künstler mit klassischer Musik sowie Jazz-Abende, Entertainment-Shows und Musicals runden das Programm ab.
Seit 2008 betreibt das Festspielhaus Baden-Baden ein umfangreiches privat gefördertes Kinder- und Jugendprogramm mit interaktiven Kinder-Musik-Festen, Kinderopern, Künstlertreffen (Meisterklassenzimmer) und Workshops. Allein rund 3000 Schülerinnen und Schüler sind pro Saison im Rahmen des Schulprojekts „Kolumbus Klassik entdecken!“ (finanziert durch die Grenke AG) bei Veranstaltungen zu Gast und bereiten diese Besuche vorher im Unterricht vor. Die entsprechende Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe (seit 2010) ist bundesweit einmalig. Die Kinder-Musik-Welt Tocccarion der Sigmund Kiener Stiftung (seit 2013) ist ebenfalls im Festspielhaus Baden-Baden beheimatet und ganzjährig geöffnet.

Quelle: Wikipedia

-
 

^ nach oben ^

 

Festspielhaus in Baden-Baden - Spielplan, Karten und Hotels in Baden-Baden - Infos und Opernreisen